Miriam Ferstl

Zahra Ghadimian

Martin Huber

Ju Young Kim

Victoria Kleinecke

Florian Clemens Meier

Lucy Lou Reynolds

Pauline Stroux

Nata Togliatti

DE

Die Projektklasse des cx centrum für interdisziplinäre studien der Akademie der Bildenden Künste München, unter der Leitung von Cooking Sections (Daniel Fernández Pascual & Alon Schwabe) fragt nach unserem zukünftigen Verhältnis zum Essen. Wie verändert sich unsere Ernährung, wenn Jahreszeiten verschwinden? Welche Möglichkeiten bieten uns die Ruinen des Kapitalismus? In der Ausstellung zeigt die Klasse eine potenzielle Zukunft, in der urbane Räume als Gewächshäuser verwendet und Orte ohne natürliches Sonnenlicht mehr und mehr zum Alltag werden. Ob dies eine optimistische Alternative zum regulären Nahrungsmittel Anbau oder ein dystopisches Zukunftsszenario ist, steht zur Diskussion.

Ausblick: Als Fortsetzung wird eine Ausstellung in der letzten privat geführten Gärtnerei des Münchener Zentrums stattfinden. Diese ist Teil des Programms des Klimaherbst München.

Mehr Infos dazu in Kürze.

EN

The project class of cx for interdisciplinary studies of the Academy of Fine Arts Munich, under professorship of Cooking Sections (Daniel Fernández Pascual & Alon Schwabe) is questioning our future relationship to food. How does our diet change, when seasons vanish? Which opportunities offer us the ruins of capitalism? In the exhibition the class shows a potential future in which urban spaces are used as greenhouses, rooms without natural sunlight which seem to occur more frequently nowadays. If this is an optimistic alternative to farming, or a dystopian future scenario, is up for debate.

 

Outlook: As a continuation, an exhibition will take place in the last privately run nursery in the Munich centre. This is part of the programme of Klimaherbst München. 

More information will be available soon.